FANDOM


Tiger

Der Diamanttiger ist das gefährlichste fleischfressende Säugetier. Er kann in seinen maximal 200 Jahren bis zu 4 Meter lang und 1,5 Meter hoch werden. Der Diamanttiger ernährt sich von allem Getier, dass ihm unter die mächtigen Pranken kommt. Gejagt wird vor allem alleine und mit bestimmten Jagdstrategien. Besonders gefährlich sind die Männchen der Diamanttiger. Der Diamanttiger besitzt auf dem Rücken besonders langes und starkes Nackenhaar, welches sich bei Aggression verhärtet und aufstellt. Da die Weibchen von Geburt an kürzere Nackenhaare besitzen und weniger aggressiv sind sind es vor allem die Diamanttigermännchen, welche gefürchtet sind.

In alten Zeiten erhielten jene Männer, welche es schafften einen Diamanttiger zu erlegen, einen Jagdorden aus den diamantharten Nackenhaaren des erlegten Tigers gefertigt. Solche ausgezeichnete Männer waren als besonders mutig und stark angesehen.

In den letzten Jahrzehnten wurden immer weniger Diamanttiger gesehen. Manchen Gerüchten nach gäbe es eine riesige Höhle im Minarianischen Gebirge, deren Innenwände gänzlich mit Diamanten bedeckt wären. Bei Mondschein würde das Licht auf die Kristalle fallen und so schön leuchten, dass es allerhand Tiere anlockte. Da die Tiger dies erkannten begannen sie diese Höhle zu bewohnen. Aber es ist wirklich nicht mehr als ein Gerücht, oder?