FANDOM


Totes Wandermoos bevorzugt warme, doch eher trockene Regionen und ist meist in Steppen oder der Wüste des Todes zu finden. Als Knäuel lässt es sich durch den Wind über den trockenen Boden pusten und nimmt dabei Staub auf. Bei Tagesanbruch saugt es den Morgennebel auf.

Bei starken Niederschlägen entfaltet sich der Moosballen und bringt eine Blüte hervor. Sie wird auch Blüte des Todes genannt, da sie pechschwarz ist. Die Blüte wird abgeworfen und daraus entsteht ein neues Moosknäuel. Zu viel Regen schadet dieser Moosart jedoch und sie geht ein, daher braucht sie nach der Fortpflanzungsphase trockenes Wetter.